Hauskreise

Was passiert da eigentlich und wozu sind Hauskreise überhaupt gut?

Die Teilnehmer eines Hauskreises treffen sich wöchentlich, bzw. alle zwei Wochen zum Austausch im privaten, gemütlichen Umfeld. Gemeinsames Ziel ist es, zum Leben mit Jesus im Alltag zu ermutigen, den Glauben als Gruppe miteinander zu leben, Fragen zu stellen, Antworten zu suchen und Anteil zu nehmen an dem, was uns bewegt.

 

Die Gestaltung der Hauskreisgemeinschaft ist dabei so unterschiedlich, wie es die Teilnehmer auch sind und hat je nach Gruppe seine eigene Schwerpunkte. Manches findet sich aber übergreifend in allen Kreisen wieder:

 

Gemeinsames Studieren der Bibel und Herstellen der Verbindung zum Lebensalltag, Gebet, Austausch über die eigene Situation, Singen, Engagement in Gemeinde und Gesellschaft und Freizeitunternehmungen. Alles ohne Zwang, aber mit dem Wunsch, als verbindliche Gemeinschaft, die in Höhen und Tiefen füreinander einsteht, Jesus ähnlicher zu werden. 

 

Wer einfach einmal unverbindlich in einen Hauskreis reinschnuppern möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Es besteht eine  Auswahl an mehreren Hauskreisen, die sich an unterschiedlichen Wochentagen in Buxtehude und Umgebung treffen.

 

Für Fragen und weitere Informationen steht das Team Hauskreisarbeit und Pastor Daniel Weise zur Verfügung.

 

Das Team Hauskreisarbeit (v.l.n.r.)

 

Robert Lücking Tel. 04161 - 721 312

Hildegard Graf Tel. 04167 - 18 01

Hannelore Dohna Tel. 040 - 702 20 13